05.06.2018: Nusfjord: 8,09km – 01:19:13 – 205Hm

Ich stand in der Früh auf und zog bei arschkalten Temperaturen meine Laufkleidung an. Ich hatte einfach Lust mich in dieser Gegend zu bewegen. Laura frühstückte gemütlich und machte sich danach parallel auf zur großen Bucht von Flakstadoya. Ich lief zum Nusfjord zurück und danach über einen kleinen Weg direkt rüber nach Kilan an der…

Weiterlesen

02.06.2018: ArcticTriple: 24,3km – 04:44:41 – 1250Hm

Heute wars dann endlich soweit. Mein erster Wettkampf. Dank der Mitternachtssonne war der Startzeitpunkt auf 15Uhr Nachmittags angesetzt. Somit hatte ich genau Zeit wach zu werden, zu dehnen, zu essen. Ab Mittags wurde ich dann zwar nicht nervös, scharrte aber mit den Hufen…Es sollte los gehen. So fuhren wir gegen 14Uhr rüber nach Barstrand von…

Weiterlesen

01.06.2018: RunBobilcamp: 8,37km – 01:14:20 – 0Hm

Als kleine Vorbereitung zum Arctic Triple morgen lief ich vom Camping aus los und lernte die Nachteile auf den Lofoten kennen. Es gibt halt wenige Wege und die die es gibt sind oft typische norwegische Wege. Heißt verwachsen und kaum befestigt. Mir blieb dann wenig übrig als auf der Straße zu laufen und ein wenig…

Weiterlesen

31.05.2018: Moskenes

Laura war schon längere Zeit Richtung Norden mit dem Bus unterwegs und für mich hieß es auch sich langsam vorbereiten. Zum Glück hat der Kucz in einer Harakiri Aktion den Bus noch letzte Woche angenommen und sich um den Kühlwasserverlust gekümmert. Andere Kunden abgesagt, Teilelieferant angeschissen, alles eingebaut und getestet. Und er läuft. Danke dir!…

Weiterlesen

29.05.2018: IsarRun: 4,86km – 00:40:37 – 0Hm

Nachdem ich so gestresst im Kopf war tat es einfach mal gut ein paar Tage nicht zu laufen. Ob es daran liegt, dass Laura quasi schon unterwegs zu den Lofoten ist, wir kurz auf knapp nochmal zum Kucz wegen dem Bus mussten oder ich einfach wegen der Arbeit so gestresst war weiß ich nicht. Es…

Weiterlesen

26.05.2018: IsarRun: 18km – 02:25:24 – 0Hm

Irgendwie wollte ich es wissen nach der Einheit gestern. Das kann doch nicht sein. Ich schlief heute aus und am Nachmittag war ich bereit. Mal gucken ob das Gleiche wie gestern passiert. Ich lief locker durch und merkte bald, dass mein Kopf besser ist. Das war das eine. Mein Körper war immer noch nicht 100%ig…

Weiterlesen

25.05.2018: IsarRun: 11,4km – 01:42:02 – 0Hm

Heute bin ich direkt nach der Arbeit zu Hause los gelaufen. Eigentlich perfektes Wetter. Keine Wolke am Himmel, gute Temperaturen, aber irgendwie wollte es nicht. Mein Kopf machte zu (wegen dem Stress?) und war einfach nur brutal. Die bei weitem schlechteste Laufeinheit. Alles tat weh. Jeder Schritt nach vorne musste gegen den Willen ankämpfen jetzt…

Weiterlesen

20.05.2018: IsarRun: 13,6km – 01:36:23 – 0Hm

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass nach einer schweren Trainingseinheit gut ist sich am nächsten Tag wieder zu bewegen. Aller klar. Laura war ja noch unterwegs, somit hatte ich Zeit. Die Bösls und Hairers waren im Zillertal (verlängertes Wochenende da Pfingsten) und da das Wetter so lala war entschied ich mich in der Früh noch…

Weiterlesen

19.05.2018: Schinder: 18km – 04:09:49 – 1200Hm

Heute musste mal wieder eine richtige Trailrun Einheit her. Zum Glück gab mir das Trailrun Buch gute Inspiration und ich entschied mich für den Schinder bzw. Trausnitzberg bzw. den österreichischen Schinder. Es ging dafür vom Tegernsee aus Richtung Valepp. Ich parkte am Forsthaus und wie zu erwarten war ich um 8Uhr der erste. Ich machte…

Weiterlesen