29.02.2020: Tokio

untitled-06

Wo war ich?? Ach ja..Tokio..Brutal, heute war ich durch den Wind. Zu viele Erlebnisse, die noch nicht verarbeitet wurden. Laura brachte mir sogar einen doppelten Espresso ans Bett, so dass ich wieder langsam klar denken konnte. Nachdem wir geduscht hatten und uns noch einen Espresso an der Bar gönnten, verabschiedeten wir uns schon wieder vom […]

18.02.2020: Hakuba

untitled-048

Heute hieß es schon Abschied nehmen von Tokio, zumindest vorerst. Bevor wir den Weg Richtung Norden in Angriff nahmen deponierten wir all unser Gepäck im Vorraum vom Hotel und machten uns nochmal auf Richtung Shibuya. Dort hatte Laura nämlich entdeckt, das es den Scramble Square gibt, der eigentlich ein normales Kaufhaus ist, aber durch seine […]

17.02.2020: Tokio

untitled-054

Der Wecker klingelte heute um 04:30Uhr..kein Jetlag..nein..die lange Abend gestern, vielleicht auch der Whisky. Warum ist es so früh? Fuck..stimmt. Fischmarkt. Laura hatte über Airbn’b Toshi gebucht. Einen Restaurant-Besitzer der quasi aufgehört hat mit kochen und nur noch die Touren macht. Also gings mit der total leeren Ubahn Richtung Shin-Toyosu Station. Schon ein schräges Gefühl […]

16.02.2020: Tokio

untitled-040

Tag 2 in Tokio. Wir waren noch etwas gerädert und noch nicht ganz im Schlaf-Rhythmus angekommen. D.h. es war Zeit für einen Kaffee. Wir suchten uns bisschen was zwischen Coffee Bar und Lunch aus und landeten in Berth Coffee. Nach einem Espresso Doppio und einem Handbrew To-Go war ich bereit für den Tag. Auf dem […]

15.02.2020: Tokio

untitled-071

Es wird langsam ernst. Das Abflugsdatum rückt immer näher und ich bin dabei die letzten Sachen zu packen und vorzubereiten. Meine Ski hab ich gerade noch am Donnerstag abgeholt und so sitze ich eben so am Donnerstag vor all den Sachen, gehe die Listen durch. Es müsste alles da sein. Danach folgt das fast schon […]

05.02.2020: Boazen-Tour

untitled-1

Der „alkoholfreie“ Januar war bei einigen Kollegen vorbei, so dass Alex und ich die Gelegenheit nutzen um ins leere Galleristüberl zu gehen und uns am Montag im Substanz mit den Kack- und Sachgeschichten zu vergnügen. Leider waren die Jungs mäßig witzig, aber es war cool mal wieder im Substanz zu sein. Da war das Schnitzelessen […]

19.01.2020: Sabaton

untitled-19

Heute wars dann soweit. Das lange schon geplante Sabaton Konzert stand an. Steffen „traute“ sich aus dem weiten Mühldorf nach München und wir schauten uns bei uns noch kurz die Snowkites an und pressten uns die erste Halbe schon mal rein. Danach gings zum Görreshof, wo wir die zweite Halbe tranken und auf Schaffi warteten. […]

18.01.2020: Multicamper

untitled-1

Wir spielten schon lange mit dem Gedanken einen neuen Bus zu kaufen. Der aktuelle war zwar ok…aber hatte dann doch zu viele Schwachstellen. Er fühlte sich auch nicht nach unserem Bus an, auch wenn ich ihn selber ausgebaut hatte. Es machte noch nicht so richtig klick. Zudem wollten wir uns Richtung Abenteuer auch noch etwas […]

11.01.2020: Nähkurs

untitled-2

Heute gings mal nach der Arbeit zum Makers Place nach Garching an die TU. Das ist im Prinzip eine riesige Werkstatt mit allem möglichen Schnick Schnack und Werkzeug. Zu Weihnachten hatte ich Laura (und mir) einen Dirndl- bzw. Lederhosen-Nähkurs geschenkt. Bevor wir damit aber anfangen konnten mussten wir erst die Einweisung in die Industriemaschinen bekommen. […]

19.12.2019: Slava

untitled-6

Ordentlich geschwächt von der Erkältung, die mich die Woche voll erwischt hatte fuhr ich mit Laura zur Slava, die dieses Jahr meine Mutter wieder machte. Wir nahmen Sabine mit und mit meiner Schwester und ihrer Familie verbrachten wir dann einen Abend wie er sich gehört. Gutes Essen, Kolac, Ribnja Corba, Sarma. Brutal gut.

03.12. – 06.12.2019: Verpflichtungen

untitled-07

Wie typischen Arbeits-Verpflichtungen holten einen in dieser Jahreszeit immer wieder ein. Erst Weihnachtsfeier mit der Abteilung, inkl. Bergwolf Currywurst und dann Schulung (mit einem total verkorksten Start als das Auto einfach abschloss mit dem Schlüssel im Innenraum) in Ohlstadt (was vom Ambiente echt cool war, aber inhaltlich leider etwas mau). Puh..Gefühlt esse ich seit Mitte […]